Age Verification/Altersfreigabe in Korea

Hast du in Südkorea Probleme mit der Altersfreigabe bei Anbietern wie Netflix oder YouTube. Ich habe die Lösung gefunden!

Having Problems getting your age verified on Netflix or YouTube in Korea? I have the solution!

(English summary below)

YouTube

YouTube sperrt in irgendeiner Art und Weise „ungebührlichen“ Inhalt und um diesen zu sehen braucht man eine Altersfreigabe. Dazu muss man YouTube Telefonnummer und Geburtsdatum geben und bekommt danach eine Bestätigungs-SMS mit einem Zugriffscode, den man wiederum auf YouTube eingibt und bestätigt. Damit ist der Prozess abgeschlossen.

Ich hatte in Korea jedoch ein Problem in Form einer Fehlermeldung, wonach meine Eingaben nicht korrekt wären. Jedoch stimmte das nicht. Die Eingaben waren korrekt. Ich hätte mir damals schon denken können, dass das wahnsinnige koreanische Internet hier eine Rolle spielt – siehe dazu auch meine frühere Horrorgeschichte zum koreanischen Onlinebanking: In Korea ein Bankkonto eröffnen. Nachdem bei Youtube ohnehin kaum ein Video eine Altersfreigabe braucht, habe ich dieses Problem damals nicht ernsthaft in Angriff genommen.

Jetzt auch Netflix

Aber vor ein paar Tagen habe ich einen Anlauf auf Netflix gestartet und dort sind (verständlicherweise) einige Filme ab 18. Wieder versuchte ich eine Altersfreigabe über mein koreanisches Handy, wieder hatte ich Probleme. Der Live-Chat mit dem Helpdesk verlief zwar sehr zügig und nett, allerdings äußerst erfolglos. Jetzt, wo ich die Lösung des Problems kenne, kann ich mir ein Lachen über den Netflix-„Helpdesk“ nicht verkneifen.

Die Lösung liegt nämlich im Format des Namens. Im Namensfeld schreibt man bei der Altersfreigabe nicht einfach „Vorname Nachname“, sondern …

das notwendige Namensformat ist „NACHNAME VORNAME“ – und zwar tatsächlich alles in GROSSBUCHSTABEN!

Problem gelöst. Vermutlich hat das etwas damit zu tun, dass es im koreanischen Alphabet keine Großbuchstaben gibt, aber aus dem lateinischen Alphabet nur Großbuchstaben gespeichert werden. Dass der Nachname vorne steht ist wiederum allgemein übliche Praxis.

Warum der Helpdesk das nicht weiß, kann ich mir nicht erklären. Aber Schwamm drüber: auf geht’s zum Bingewatchen! 🙂


English guide to a successful age verification on YouTube or Netflix

Be aware that the proper name format in Korea is surname-first name. If you have a middle name and did use it for online services the format should be 1) surname 2) first name 3) middle name. On top of that you need to use only CAPITAL LETTERS, i.e. you have to type in – for example – OBAMA BARACK HUSSEIN or BUSH GEORGE WALKER.

That was actually the single reason, I had so much trouble with this age verification (and many others too, as a quick Google-search showed).

So, let’s go streamin‘! You can leave your frustration and relief in the comments :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s