Seoul: Eine deutschsprachige Stadt

2

Jetzt endlich ein Artikel, der irgendwie die Domain dieses Blogs erklärt :-). Findet sich Deutsch im koreanischen Alltag? Eine Diashow.

Abschnitt 1: Cafés und Restaurants

20190326_131325.jpg

20190326_215428.jpg

20190407_153703.jpg

Korea April 777

20180106_172511

„Einspänner“-Kaffee

Jänner 133

„Deutschen“ Fast Food. Interessanterweise gibt’s hauptsächlich Hot Dogs.

Korea April 769

Die Heimat der Haxe. Oder zumindest von etwas, das so aussieht.

Gestalt

Korea April 017

Korea 02.08. 070

20190424_135001.jpg

Abschnitt 2: Bier

Korea April 773

Craft Beer bei „Hans“

Korea 02.08. 087

Restaurant „Oktoberfest“

Korea 16.08. 013

20190407_135449.jpg

Abschnitt 3: Design & Marken

20190407_094936.jpg

20190407_145934.jpg

Korea Juni 006

korea-april-779.jpg

Korea April 774Korea April 00220180320_202015

Korea April 776

 

Einige oft zu sehende Lebensmittelmarken aus dem deutschsprachigen Raum: Loacker, Ricola, Erdinger und Paulaner Weißbier, Egger Bier, Toblerone, Milka, Ritter Sport.

 

Abschnitt 4: Lustiges

20180216_103449

Fraumode – Ein Bettwäsche-Geschäft

20180329_175708

Warum? Ich weiß es nicht!

20190403_182202.jpg

Ein Joghurt namens Quarg

20190407_135115.jpg

Maibaum? Warum nicht!

20190401_193007.jpg

Hat der Baumkuchen eigentlich etwas mit Deutschland zu tun?

20190326_215415.jpg

20190326_151530.jpg

Bringt es einen Marktvorteil, „deutsche“ Zahnklinik zu sein?

 

Danke für den Besuch. Vor dem Abschied noch schnell auf den Like-Butten klicken!

2 Antworten auf „Seoul: Eine deutschsprachige Stadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s