해피 추석!

Happy Chuseok bzw. frohes koreanisches Erntedankfest 2019!

Restaurants & Cafés in Seoul

Im letzten Jahr habe ich von den zahlreichen geschlossenen Geschäften berichtet (siehe hier). Damals nahm ich in meinem Viertel nur ein Café und ein Restaurant mit geöffneten Türen wahr. Bei meinem heurigen Nachmittagsspaziergang waren es 4 Cafés, 3 Restaurants, 1 Fast-Food-Laden und sogar ein Supermarkt. Das stellt eine deutliche Veränderung gegenüber dem Vorjahr dar. Erklären kann ich mir das nicht. Es beweist aber umso deutlicher, dass man als Bewohner oder Tourist Seouls zu dieser Zeit des Jahres nicht verhungern muss.

Die zahlreichen – stets geöffneten – Convenience Stores sind in der obigen Kalkulation gar nicht inkludiert.

20190913_121133.jpg

Stadtleben nach Taifun „Ling Ling“

20190913_123909.jpgIn Korea wird viel Familie besucht/erlitten, gamsig Reiskuchen und gebackenes Zeugs gegessen und spazieren gegangen/gefahren. Die Zahl der Reisebusse auf Seouls Hausberg Namsan war jedenfalls beachtlich.

Dieses Jahr war es aber auch ein besonders schöner Tag zum Spazieren gehen und flanieren. Nach fast zwei Wochen voller Schauer und Taifun (namens „Ling Ling“) lachte endlich wieder dauerhaft die Sonne vom Himmel.

Im Gegensatz zu manchen Küstenregionen waren die Auswirkungen des Taifuns in Seoul aber Gott sei Dank harmlos: ein paar umgeknickte Bäume, viele Laubhaufen auf den Straßen, einige kurzfristige Unterbrechungen im öffentlichen Verkehr und die eine oder andere Flugabsage.

20190913_121048.jpg

Weitere Bilder eines prächtigen Spätsommertags in Südkorea

 

Schönes Wochenende!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s